Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Rechthaltens Rechnung schliesst im Plus

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

26 Personen haben am Montag an der Gemeindeversammlung Rechthalten teilgenommen. Sie hatten weder Bemerkungen noch Fragen zu den traktandierten Geschäften. So fanden die Rechnung 2012, die Änderungen am Reglement über die Trinkwasserversorgung sowie die Änderungen des Abwasserreglements diskussionslos Zustimmung.

Die Rechnung schliesst bei Einnahmen und Ausgaben von rund vier Millionen Franken mit einem Ertragsüberschuss von 2900 Franken. Zusätzliche Kapitalabfindungen, ein tieferer Aufwand bei diversen vom Kanton prognostizierten Kosten sowie tiefere Zins- und Abschreibungskosten aufgrund der Freien Abschreibungen 2011 hätten das Jahresergebnis massgeblich beeinflusst, erklärte Ammann Marcel Kolly. Es konnten auch 2012 wieder zusätzliche Abschreibungen und Rückstellungen gemacht werden, dies in der Höhe von 177 500 Franken.

Die Versammlung hat ein neues Mitglied in die Finanzkommission gewählt. Es ist Sandra Poffet-Bracher. Sie ersetzt Elmar Egger, der aus Rechthalten wegzieht. ak

Mehr zum Thema