Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Region Sense will nicht noch länger warten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg Dass die Gemeinden Bösingen, Heitenried, Schmitten und Düdingen immer noch nicht in den Berner Tarifverbund Libero integriert wurden, ist für den Vorstand des Gemeindeverbandes Region Sense kein haltbarer Zustand. Er fordert das kantonale Amt für Verkehr deshalb dringlichst auf, dies voranzutreiben. Dass Pendler aus Deutschfreiburg, die in Bern arbeiten, zwei Abos lösen müssen, sei nicht verständlich. Amtsvorsteher Martin Tinguely verspricht, dass die Lösungen sehr bald präsentiert würden. ak

Bericht Seite 3

Mehr zum Thema