Villars-SUr-GlÂne 14.03.2019

Das Line-up ist fast komplett in Avenches

Erstmals wird es zwei Electro-Abende am Festival Rock Oz'Arènes geben. Rockfans kommen mit den Scorpions auf ihre Kosten.

 

Die Römerarena von Avenches wird im August zum Hexenkessel: Gleich zwei Electro-Abende haben die Veranstalter geplant. «Wir reagieren damit auf die Bedürfnisse des Markts», sagte Festivaldirektorin Charlotte Carrel an der gestrigen Pressekonferenz in Villars-sur-Glâne. «Auch möchten wir uns damit von anderen Festivals abheben.» Die Electro-Events in Avenches sind gefragt: So auch 2018, als im Vorfeld einzig dieser Abend restlos ausverkauft war und er später gar die Schlussbilanz des Festivals rettete. Am Electroz'Arènes-Abend am Freitag, 16. August, werden unter anderem die DJs Don Diablo, Kungs und Feder die Massen zum Kochen bringen. Das Line-up des Technoz'Arènes-Abends vom 17. August ist noch unbekannt. Das fünftägige Festival bleibt jedoch auch seinen rockigen Wurzeln treu: Wie schon 2011 treten die Scorpions auf, sie eröffnen das Festival am 14. August. Der 15. August ist mit dem Headliner Chris­tophe Maé dem französischen Chanson gewidmet. Mit nordischem Rock und der Band Ward­runa geht das Festival am 18.  August zu Ende.

ea