Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Regionalzüge fallen wegen Air14 aus

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

An den beiden Air14-Wochenenden, am 30./31. August und am 6./7. September, fallen die fahrplanmässigen Regionalzüge auf den Strecken Yverdon–Freiburg und Murten–Payerne aus. Wie die SBB mitteilen, werden diese Kurse mit Ersatzbussen bedient. Der Grund für die Zugausfälle: Die SBB setzen zahlreiche Extrazüge ein, um die Besucher zu transportieren. Wie die SBB weiter mitteilen, verkehren die Bahnersatzbusse halbstündlich, von Betriebsbeginn bis um 19.30 Uhr. Die Fahrzeiten der Bahnersatzbusse sind an den Bahnhöfen ausgehängt. tk

Infos:www.sbb.ch/air14

Mehr zum Thema