Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Regula Zahno und Michel Brügger am Altstadt-Lauf

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

LeichtathletikNach dem Düdinger Cross und dem Bösinger Waldlauf ist der Freiburger Altstadt-Lauf die dritte Station im Freiburger Volkslauf-Cup. Da bekanntlich die Läufe, die zum Cup zählen, jeweils gegen 200 Teilnehmer mehr registrieren, erwartet René Waeber, Clubpräsident des organisierenden LAT Sense, 700 bis 800 Läuferinnen und Läufer. Der Altstadt-Lauf zählt auch zur Sensler Fünferserie, welche heuer zum zweiten Mal zur Austragung gelangt.

Der Freiburger Altstadt-Lauf kann illustre Teilnehmer ankündigen: Am Start ist Vorjahressiegerin Regula Zahno (TV Bösingen), welche im März den Bösinger Waldlauf und vor zwei Wochen den Heitenrieder Lauf gewann. Bei den Männern ist Michel Brügger dabei (TV Bösingen). Auch er gewann in Bösingen und Heitenried.

Start und Ziel am Altstadt-Lauf befinden sich beim Werkhof. Die Strecke ist traditionsgemäss zwischen der alten Kaserne, dem St.-Johann-Platz und der unteren Zähringerbrücke angelegt. Erster Start ist um 10.00 Uhr. Das Hauptrennen der Frauen beginnt um 13.30 Uhr und dasjenige der Männer um 14.30 Uhr. «Anmeldungen sind auch vor Ort noch möglich», teilen die Organisatoren vom LAT Sense mit. chs

28. Freiburger Altstadt-Lauf. Sa., 19. April, 10.00 Uhr: Schüler/-innen Jg. 2001 u. jünger (600 m). 10.15: Schüler/-innen 1999/2000 (1,2 km). 10.30: Schüler/-innen 97/98 (1,85 km). 10.50: Schüler/ -innen 95/96 (1,85 km). 11.10: Jugend/ Mädchen A und B Jg. 91-94 (3,425 km). 11.40: Junioren, Juniorinnen, Frauen/Männer Kurzstrecke sowie Teams (5 km). 12.20: Behinderte (600 m). 13.30: Frauen F20, F40, F50 (8,15 km). 14.30: Männer M20, M40, M50, M60 (9,725 km).

Mehr zum Thema