Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Rekordumsatz bei Globetrotter

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Express

Rekordumsatz bei Globetrotter

Im vergangenen Geschäftsjahr hat das Reiseunternehmen Globetrotter Travel Service einen Umsatz von 154 Millionen Franken erwirtschaftet. Dies entspricht gegenüber 2009 einer Steigerung von über neun Prozent. Dies sei der beste erzielte Umsatz in der Firmengeschichte, schreibt Globetrotter in einer Medienmitteilung. Zugenommen hat auch die Anzahl Kunden, und zwar um 6,6 Prozent. Erstmals reisten über 70 000 mit dem Spezialisten für massgeschneiderte Reisen. Am stärksten zugenommen hat das Segment der 45- bis 60-Jährigen.

Mit netflight.ch hat Globetrotter kürzlich ein neues Online-Reiseportal für preisbewusste Reisende lanciert. Damit will der Spezialist verstärkt das Segment der Online-Buchenden ansprechen. Zum besten Preis können auf netflight.ch nebst Flügen auch Hotels, Mietwagen und Badeferien gebucht werden. il

Studienreise nach Kastilien

Unter der Leitung von Mariano Delgado, Professor für Kirchengeschichte an der Uni Freiburg, wird im Juni erneut eine Studienreise ins spanische Kastilien durchgeführt. Die Reise durch Zentralspanien steht unter dem Motto «Auf den Spuren der Mystiker Teresa von Avila und Johannes vom Kreuz» (s. FN 29. Juni). Die Reise findet vom 12. bis 19. Juni statt. Kosten ca. 2000 Franken, inkl. Halbpension. Anmeldeschluss: 28. Februar 2011. il

Auskunft: mariano.delgado@unifr.ch

Ferien mit Familie und Pferd

Mit Pferd und Wagen durch unberührte Landschaften, heimelige Dörfer und herrliche Wälder zu ziehen ist eine beliebte Ferienform, vorab für Familien. Media-Reisen (gehört seit 2009 zur Globetrotter Group) bietet Touren mit Zigeuner- oder Planwagen als Wochenend- oder ein- bis zweiwöchige Reisen an. Je nach Destination schläft man im Wagen, beim Bauern im Stroh oder im Hotel. Angeboten wird diese sanfte Ferienform in Frankreich, Ungarn, Irland und der Schweiz. il

Infos: Tel 061 260 92 60 oder www.zigeunerwagenferien.ch.

Lenker Enkel-Ferienzeit

Grosseltern, die «Enkel-Ferien» an der Lenk buchen, profitieren von einem Spezialpreis für das Hotel, während ihre Enkelkinder unter 6 Jahren gratis übernachten. Zur Auswahl stehen verschiedene Unterkünfte – von der einfachen Pension bis zum 4-Sterne-Hotel. Dazu gibts die vergünstigte «Enkel-Karte» (Skipässe, Schnupperangebote bei den Skischulen, Konsumationsgutscheine, Hallenbad). Ein Highlight ist die Gratis-Abendfahrt mit einem Pistenfahrzeug der Lenk-Bergbahnen. Das Enkel-Ferien-Angebot gilt vom 12. März bis 3. April. il

Infos: Tel: 033 736 35 35;www.lenk-simmental.ch

Mehr zum Thema