Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Renaud Capuçon lädt zum «Fest der Violine»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Als «Fest der Violine» kündigen die Organisatoren der Adventskonzerte von Villars-sur-Glâne das Konzert von diesem Sonntag an: Zu Gast ist der französische Violinist Renaud Capuçon (Bild) mit seiner berühmten Geige, der «Panette» des Geigenbauers Guarneri del Gesù aus dem Jahr 1737, die zuvor dem Meister Isaac Stern gehört hatte, einem Lehrer Capuçons. Der Franzose gibt ab 17 Uhr in der Kirche von Villars-sur-Glâne unter anderem Mendelssohns Violinkonzert in e-Moll zum Besten. Mit Capuçon spielt der Wiener Concert-Verein, der dem Freiburger Publikum bestens bekannt ist und der unter der Leitung von Philippe Morard steht, seines Zeichens künstlerischer Leiter der Adventskonzerte.

cs/Bild Simon Fowler, zvg

Mehr zum Thema