Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Renommierter Kardiologe kommt ans Freiburger Spital

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der 50-jährige, international anerkannte Kardiologe Peter Martin Wenaweser verstärkt als Leitender Arzt neu das Team der Kardiologie des HFR und stellt seine langjährige Erfahrung in der Kardiologie in den Dienst des Freiburger Spitals. Das teilte das Spital mit. Wenawesers Kompetenzen liegen insbesondere bei der Behandlung von Patienten mit Problemen der Mitralklappe. Der Spezialist doktorierte 1999 in Zürich, bevor er 2002 die FMH-Facharzttitel in Innerer Medizin und Kardiologie erhielt. Seit 2005 unterrichtet er an der Universität Bern, wo er von 2012 bis 2015 als ausserordentlicher Professor in invasiver Kardiologie tätig war. Seit 2015 ist er Titularprofessor. Der Kardiologe war der Erste, der in der Schweiz eine perkutane, transfemorale Aortenklappenimplantation durchführte, im Jahr 2007. Er spricht Deutsch, Französisch und Englisch.

jcg

Mehr zum Thema