Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Restauriert

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Restauriert

Kapelle Sankt Urban in Cressier wieder eröffnet

Cressier Ein kleines Schmuckstück erstrahlt wieder in altem Glanz: Nach einer rund zweijährigen Restaurationszeit, während der die Kapelle Sankt Urban zeitweise von einem Hochwasser überschwemmt wurde, konnte sie gestern Sonntag wieder in Betrieb genommen werden. Laut dem Restaurationskomitee hat die Kapelle eine neue Dimension erhalten: «Licht und Begegnung». Licht durch die Kirchenfenster von Jean Pierre Demierre, realisiert durch Catherine Keller, die in der Kapelle eine Atmosphäre von Pietät und Andacht ausstrahlen. Begegnung der verschiedenen Sprachen, Kulturen und Religionen durch vier Linden, die am offiziellen Festakt gepflanzt wurden. Einer Legende zufolge hat die Kapelle einen Bezug zur Murtenschlacht von 1476, deren Gedenktag ebenfalls auf gestern Sonntag fiel. mk/ovo/Bild ae

Mehr zum Thema