Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Reto Julmy wird Direktor bei den Arbeitgebern

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Ab dem 1. September wird Reto Julmy Direktor der «Berufsverbände und Arbeitgeberpolitik» beim Freiburgischen Arbeitgeberverband. Wie der Verband mitteilt, tritt Julmy damit die Nachfolge von Jean-Jacques Marti an. Dieser wurde nach dem Tod von Gaston Mauron zum Generaldirektor ernannt und ist für die Koordination zwischen den verschiedenen Organisationen, welche dem Arbeitgeberverband angegliedert sind, zuständig.

Reto Julmy ist im Moment stellvertretender Direktor bei der Freiburger Wirtschaftsförderung. «Es ist eine sehr ähnliche Stelle, und ich werde meine Erfahrungen und mein Netzwerk gut einbringen können», sagt er gegenüber den FN. Grund für den Wechsel sei, dass er 18 Jahre für die Wirtschaftsförderung gearbeitet habe und eine neue Herausforderung suche. Dass er beim Arbeitgeberverband Direktor und nicht länger stellvertretender Direktor sei, habe seinen Entscheid auch, aber nur marginal beeinflusst. mir

Mehr zum Thema