Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Rime hat freie Hand für Bundesratswahl

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Givisiez «Die Freiburger Kantonalpartei hat mir die Freiheit gelassen, für den Bundesrat zu kandidieren», sagte Jean-François Rime am Rande der SVP-Pressekonferenz gestern in Givisiez. «Heute stehe ich dazu wie folgt: Wenn eine Strategie vorsieht, dass ich nützlich bin, dann bin ich für eine Kandidatur bereit. Aber ich werde nicht von der Freiburger SVP vorgeschlagen», so Rime. «Wir suchen die Lösung, wo wir uns am meisten Chancen ausrechnen.» Die SVP-Fraktion setze auf Konkordanz, und darin habe Eveline Widmer-Schlumpf keinen Platz. Über eine Kandidatur entscheide er sich um den 29. November. uh

Mehr zum Thema