Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Rime neuer Präsident der Holzindustrie

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

BernDie Delegierten von Holzindustrie Schweiz, dem Verband der Sägewerke und verwandter Betriebe, haben am Freitag in Bern Jean-François Rime zu ihrem neuen Präsidenten gewählt. Zudem stimmten sie einer Reorganisation des Verbands zu. Jean-François Rime engagiere sich bereits seit Jahren für den Verband, heisst es in einer Medienmitteilung. Der 57-jährige Ökonom aus Bulle ist Besitzer des Sägewerks Despond SA und SVP-Nationalrat. Er folgt auf Hans-Peter Wüthrich.

Die beschlossene Reorganisation des Verbands trage dem raschen Strukturwandel Rechnung: Die grösseren, industriell geprägten Betriebe würden stark wachsen und hätten einen steigenden Anteil an der Produktion und an der Verbandsfinanzierung. Die meisten der 380 Mitglieder seien aber Klein- und Nischenbetriebe. sda

Mehr zum Thema