Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Rime zur Wiederwahl vorgeschlagen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die SVP des Greyerzbezirks schlägt Jean-François Rime zur Wiederwahl in den Nationalrat vor. Dies hat die Parteisektion anlässlich ihrer vorgestrigen Generalversammlung in Echarlens per Akklamation beschlossen, wie sie in einem Communiqué schreibt.

«Wir sind stolz, Rime im Hinblick auf eine fünfte Legislaturperiode zu unterstützen», heisst es. «Denn er ist unter anderem Präsident der prestigeträchtigen und einflussreichen Wirtschaftskommission des Nationalrats, und er ist der Beste, um die Inte­ressen unseres Bezirks und unseres Kantons in Bern zu vertreten.» Für die Liste der jungen SVP schlägt die Bezirkspartei den 20-jährigen Julien Doutaz aus Greyerz und den 19-jährigen Timon Gavallet aus Broc vor. Die Kantonalpartei wird am 21.  Februar über die definitive Nominierung ihrer Kandidaten entscheiden.

jcg

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema