Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Roland Mesot gibt SVP-Präsidium ab

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die SVP des Kantons Freiburg muss sich einen neuen Präsidenten suchen: Der amtierende Kantonalpräsident Roland Mesot hat das Parteibüro gestern Abend darüber informiert, dass er sein Amt abgeben wird, und zwar auf die Generalversammlung hin, die im April 2017 stattfinden wird. Dies teilte das Parteisekretariat gestern Abend nach der Sitzung des SVP-Parteibüros mit. Die Partei bedaure den Entscheid Mesots zutiefst, heisst es in der Mitteilung. Der Schritt sei aber verständlich, schliesslich sei Mesot am 15. Dezember zum zweiten Vize-Präsidenten des Freiburger Grossen Rates gewählt worden. Mesot war gestern für eine Stellungnahme nicht erreichbar.

mos

Mehr zum Thema