Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ronald Vonlanthens Demission folgt auf eine Reihe weiterer Abgänge am HFR

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Der Medizinische Direktor des Freiburger Spitals geht, aber Gründe dafür werden keine bekannt gegeben. Es ist nur der jüngste Fall von mehreren Abgängen in der Spitalführung. Weder der Generaldirektor noch der Verwaltungsrat haben eine Antwort, wie sie dies hätten verhindern können.

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Alle rot markierten Artikel können Sie nur mit einem Abo lesen.

Unlimitierter Digitalzugang

Jetzt 30 Tage lang alle Artikel kostenlos lesen.

30 Tage gratis testen Abo-Angebote ansehen

Kommentar (1)

  • 23.04.2021-Ivo Gut

    Die desolate Situation des HFR besteht schon seit vielen Jahren. Keine klare Strategie zu den Standorten, enorme Finanzprobleme, dauernde Führungswechsel, Streitereien mit dem Personal, gegenüber vergleichbaren Spitälern viel zu teure Leistungen. Aber die oberste Verantwortliche für das Spitalwesen, Staatsrätin Demierre, wird in der Freiburger Presse von sämtlicher Kritik verschont – warum eigentlich?

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema