Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ronaldo schiesst die Schweiz ab

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Traum vom Final der Nations League ist für die Schweizer Nationalmannschaft ausgeträumt. Das Team von Trainer Vladimir Petkovic unterlag gestern in Porto im Halbfinal Portugal 1:3. Die Schweizer zeigten eine gute Partie, gingen aber zu fahrlässig mit ihren Chancen um. Und vor allem: Sie bekamen Cristiano Ronaldo nicht in den Griff. Der Superstar schoss alle drei Tore für die Gastgeber, zwei davon kurz vor Schluss, als alles auf eine Verlängerung hindeutete.

fm/Bild key

Bericht Seite 19

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema