Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Rücktritt im Gemeinderat

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Neue Gemeinderätin in Schmitten

Wie die Gemeindeverwaltung in einer Mitteilung festhält, erfolgte die Demission aus persönlichen und beruflichen Gründen. Der abtretende Gemeinderat war im Frühling 2006 auf der Liste der CSP gewählt worden. Er war im Gemeinderat verantwortlich für die Ressorts Kultur sowie Jugend und Sport. Er war zudem Delegierter in verschiedenen Gemeindeverbänden.Erster Ersatz auf der Liste der CSP Schmitten ist die 47-jährige dipl. Krankenschwester Suzana Ramadani. Sie akzeptierte die Wahl und wurde am 20. August vom Gemeinderat proklamiert und zum Mitglied des Gemeinderates erklärt.Suzana Ramadani wird wie ihr Vorgänger verantwortlich für die Ressorts Kultur sowie Jugend und Sport sein. Sie tritt das Gemeinderatsamt nach der Vereidigung durch den Oberamtmann an. FN/Comm.

Mehr zum Thema