Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ruedi Lüthy übergibt Aidsklinik-Leitung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Muntelierer Ruedi Lüthy übergibt die Leitung der Aidsklinik in Simbabwe an Matthias Widmaier. Dies schreibt Swiss Aids Care International in einer Mitteilung. Der 73-jährige Lüthy bleibe weiterhin vor Ort und werde als medizinischer Direktor für die Behandlung von Patienten und die Ausbildung von Fachleuten verantwortlich sein. Nach der Übernahme der Geschäftsleitung durch Ruedi Lüthys Tochter Sabine Lüthy 2012 sei dies der nächste Schritt in der Nachfolgeregelung der Stiftung. Die Klinik in Simbabwe behandelt rund 5300 HIV-Patienten, im dazugehörigen Ausbildungszentrum werden jedes Jahr etwa 500 Ärzte und Pflegepersonen aus- und weitergebildet. emu

Meistgelesen

Mehr zum Thema