Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Rund 140 Schwinger kämpfen in Laupen um den Prachtstier «Ulysse»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Autor: Lukas Schwab

Laupen Von Freitag bis Sonntag steht Laupen im Zeichen des Schwingsports: Mit dem Bernisch-kantonalen Schwingfest steigt der Höhepunkt der Berner Schwingsaison. «Es ist alles bereit für das grosse Fest», erklärt Adrian Affolter, Medienverantwortlicher des Kantonalen Schwingfestes.

Der sportliche Höhepunkt ist der Wettkampf der Spitzenschwinger am Sonntag. Neben dem hochkarätigen Berner Schwinger-Team um Christian Stucki sind acht eingeladene Top-Schwinger aus der ganzen Schweiz am Start, darunter auch die Freiburger Hanspeter Pellet und Stefan Zbinden. «Christian Stucki ist sicherlich der Kronfavorit, aber es gibt auch andere, denen der Sieg zuzutrauen ist», erklärt Affolter. Er ist überzeugt, dass es ein spannender Wettkampf wird.

Dem Sieger winkt der Stier «Ulysse» als Preis. Der Prachtstier ist 148 Zentimeter gross und bringt stolze 600 Kilogramm auf die Waage. Gespendet wird das Tier vom Festwirt Kurt Jaun von der Dorfmetzg in Neuenegg. Vor den Spitzenschwingern kommen am Samstag die Jungschwinger zum Zug. Ab acht Uhr kämpfen rund 220 Nachwuchsschwinger um den Sieg.

Breites Rahmenprogramm

Neben dem Schwingsport als Hauptattraktion bieten die Organisatoren ein breites Rahmenprogramm an. Am Freitag ab 19 Uhr geht es mit einem bayrischen Abend los: Zu bayrischer Kost sorgt die Vollgas Kompanie für stimmungsvolle Unterhaltungsmusik. Am Samstag findet der volkstümliche Folkloreabend statt, bei dem Oesch’s die Dritten und ChueLee zum Tanz aufspielen. Am Sonntag sorgen auf dem Festplatz die Musikgesellschaft Laupen-Mühleberg, der Jodlerklub Flüehli Oberbottigen, das Alphorntrio Bärgwäg und die Fahnenschwinger für Unterhaltung. Nach dem Schluss-gang tritt zudem das Schwyzerörgerliquartett Buur-Buebe im Festzelt auf. Gemäss Adrian Affolter sind für alle Festtage noch Tickets erhältlich.

www.laupen09.ch

Mehr zum Thema