Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Russischer Chor zu Gast in Münchenwiler

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Freitag, 13. März, erklingen in der Schlosskirche Münchenwiler Gesänge aus der russisch-orthodoxen Liturgie und Volkslieder aus dem alten Russland. Dafür verantwortlich ist das Lyra-Ensemble aus St. Petersburg, eine Gruppe aus professionellen Musikern und Solisten sowie Studierenden am Konservatorium. Die 25 Mitglieder treten meist in Sechserformation auf. Ihr Schwerpunkt ist die Popularisierung russischer Gesangs- und Chormusik. Neben religiösen Gesängen werden Werke weniger bekannter Komponisten aus dem 18. bis 20. Jahrhundert vorgetragen. Das Gesangsensemble trat 2001 erstmals in Münchenwiler auf und ist seither ein regelmässiger Gast in der Schlosskirche. Die Veranstaltung wird vom Kulturverein Münchenwiler zusammen mit der Kirchgemeinde Münchenwiler-Clavaleyres durchgeführt. fca

 Münchenwiler,Schlosskirche. Fr., 13. März, 20.15 Uhr. Eintritt frei, Kollekte.

Mehr zum Thema