Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Rutscherlebnis in einer neuen Umgebung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das Thermometer soll am Sonntag fast 30 Grad anzeigen–da ist eine Abkühlung auf einer Wasserrutschbahn genau das Richtige. Zu seinem 10-jährigen Bestehen hat sich das Bowlingcenter FriBowling eine spritzige Attraktion überlegt: eine 300 Meter lange Wasserrutsche entlang der Alpenstrasse in Freiburg. «Es sollte mal etwas ganz anderes sein», sagt OK-Mitglied Gaëtan Portmann. Rutschfreudige können von 10 bis 18 Uhr das kühle Nass geniessen.

Sicherheit muss sein

Damit das Rutschvergnügen nicht gefährlich wird, gilt es einige Regeln zu beachten: Die Kleidung sollte keine spitzen Elemente enthalten. Das Rutschen ist nur mit den verteilten Schwimmreifen gestattet. Kinder ab vier Jahren dürfen nur mit den Eltern zusammen rutschen; ab sieben Jahren und ab einer Körpergrösse von 120 Zentimetern dürfen Kinder unter elterlicher Aufsicht alleine die Rutschbahn benutzen. «Zwischen 10 und 12 Uhr ist ein Familienprogramm vorgesehen», erklärt Portmann: «Während dieser Zeit reduzieren wir den Wasserdruck und somit auch die Rutschgeschwindigkeit.»

Unterhaltung für alle

Die Organisatoren erwarten ungefähr 4 000 Teilnehmer und 2 000 Zuschauer. Zusätzlich zur gigantischen Rutsche sorgen musikalische Unterhaltung und ein Spielparadies für Kinder für gute Stimmung. Um 12 Uhr offeriert FriBowling ein Apéro auf dem Rathausplatz. Aufgrund des Anlasses ist die Alpenstrasse den ganzen Tag für den Verkehr gesperrt. sr

 Alpenstrasse, Freiburg. So., 28. August, 10 bis 18 Uhr. Tickets und weitere Informationen unter www.frigliss.ch oder im Bowlingcenter FriBowling.

Meistgelesen

Mehr zum Thema