Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Sägesystem: Technische Daten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das Sägesystem besteht aus Tank-, Antriebs- und Arbeitseinheit. Am Balken befinden sich 10 CV-Hartmetall-Sägeblätter mit einem Durchmesser von 60 cm. Für den Antrieb mit einem sogenannten Kronenradgetriebe (Evelvere) sorgt ein 2-Takt-Superbenzinmotor, 45 PS; 6000 Umdrehungen/ Min.; die Sägeblätter erreichen 2400 Umdrehungen/Min., erklärten Konstruktionsleiter Jean-Pierre Specht und der Leiter für Evelvere-kundenspezifische Getriebe, Hansruedi Früh, von der ASS AG in Düdingen. Die Gesamtlänge des Balkens mit dem Antrieb beträgt 10 m und wiegt 350 kg. Das Gestänge ist jeweils der Hangneigung anzupassen, damit der Hubschruber nicht in die Baumkronen gerät. Gestern wurde ein Gestänge von 30 m Länge (ca. 100 kg) verwendet. ju

Mehr zum Thema