Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Sahlifest mit Einheimischen und Gästen aus Österreich

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

OberschrotDie Berner Coverband Repaint eröffnet am Freitagabend das Sahlifest 2011. «Live Sound ohne Wenn und Aber, ehrlicher Rock, Blues und Soul» verspricht die Band dem Publikum. Danach geht es mit einheimischen Musikern weiter: Die Freiburger Rock’n’Roll- und Boogie-Rock-Coverband Melted Chords hat die Festival-Besucher bei ihrem Auftritt im vergangenen Jahr so begeistert, dass die Organisatoren die Band abermals angefragt haben. Nun treten die fünf Freiburger Jungrocker erneut auf dem Festgelände beim Restaurant Sahli auf.

Effektvolle Liveshow

Auch die Rockband Circle mit Freiburger Besetzung kennt das Sahlifest bereits von früheren Auftritten. Die Band hat eigene Songs und einzelne Covers im Programm. Sie tritt am Samstagabend vor DC/AC auf, der «original Schweizer AC/DC-Coverband». Als Höhepunkt bezeichnet Anni Nydegger vom Restaurant Sahli den Auftritt der Band Alcatraz aus Österreich vom Sonntagabend. Die Rock-Coverband ist für ihre «Show der Superlative» bekannt. Die Band verspricht ein beeindruckendes Bühnenbild, gewaltige Effekte, originalgetreue Bühnenoutfits der wichtigsten Rockstars sowie die grössten Rockhits aller Zeiten. Der Festival-Eintritt ist frei. Bei schlechtem Wetter fährt ein Pendelbus von Plaffeien bis zum Festgelände. Entlang der Hauptstrasse ist parkieren verboten.ak

Restaurant Sahli, Oberschrot. Fr., 10. Juni, Sa., 11. Juni, und So., 12. Juni. Jeweils ab 21 Uhr.

Die Band Alcatraz.Bild zvg

Alcatraz versprechen eine fulminante Liveshow.Bild zvg

Mehr zum Thema