Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Saidef recycelt Schlacke

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In der Kehrichtverbrennungsanlage Posieux kommt eine neue Technologie aus Kerzers zum Einsatz: Laut Medienmitteilung der Firma Selfrag AG aus Kerzers wird in Posieux die weltweit erste Anlage installiert, die Schlacke kommerziell recycelt. Sie soll Anfang 2016 in Betrieb gehen.

 Schlacke zeichnet sich durch einen hohen Anteil an Eisen- und Nichteisenmetallen aus. Bisher war eine Rückgewinnung der Metalle wenig rentabel. Die Firma Selfrag AG stellt Blitz-Anlagen her, die zur Trennung und Reinigung der Bestandteile von Schlacke führen. Laut Medienmitteilung kann die Firma Saidef mit der neuen Anlage in Posieux die Wiedergewinnung von Eisen- und Nichteisenmetallen aus Schlacke um mehr als 100 Prozent erhöhen und den Deponiebedarf um bis zu 30 Prozent senken. Die Anlage hat eine Kapazität von drei Tonnen pro Stunde. emu

Meistgelesen

Mehr zum Thema