Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Saison 10/11: HCF rechnet mit gleich vielen Abos

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Eines ist klar: Eine solche Preiserhöhung bei den Abonnementen konnten die Verantwortlichen Gottérons nur wagen, weil die Nachfrage letzte Saison extrem gross war. Bei 6000 verkauften Abos musste der Club den Verkauf stoppen. 26 der 28 Heimspiele waren mit 7000 Zuschauern ausverkauft. «Wir hätten wohl Potenzial für rund 1500 Zuschauer mehr, aber die Kapazität ist nun einmal beschränkt», sagt Raphaël Berger. Sowohl bei den Sitz- als auch bei den Stehplätzen gibt es deshalb Wartelisten. Berger rechnet auch nicht damit, dass der Verkauf von Abonnementen zurückgeht. fm

Mehr zum Thema