Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Saisonziele: Playoffs und eine ausgeglichene Bilanz

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das Budget des HC Düdingen Bulls wurde auf diese Saison hin von 380 000 Franken auf 240 000 Franken gekürzt. «Damit befinden wir uns am Schwanz der Liga», sagt Präsident Josef Baeriswyl. «Wir sind auf dem richtigen Weg, um Ende der Meisterschaft eine ausgeglichene Bilanz präsentieren zu können.» Auch die Zusammenarbeit mit dem Partner-Club SenSee wurde weiter vorangetrieben, so Baeriswyl: «Die ganze Administration der beiden Clubs wird jetzt von einer zentralen Stelle durchgeführt.» Die Vereine stehen finanziell jedoch weiterhin auf eigenen Beinen.

Sportlich sei das Erreichen der Playoffs das eine Ziel, hält Baeriswyl fest, «der Einbau der jungen Spieler ist das andere.» Ein spezieller Dank gebühre insbesondere aber auch den älteren Spielern, führte Baeriswyl weiter aus. Diese hätten die Kürzungen ihrer Spesen um rund die Hälfte bereitwillig akzeptiert. fs

Mehr zum Thema