Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Sakramente – Zeichen Gottes in der Welt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Reihe «Spurensuche – Gesprächsabende zu religiösen Fragen» im Bildungszentrum Burgbühl stellt im kommenden Pastoraljahr die Sakramente der Kirche in den Mittelpunkt. Die einzelnen Sakramente kommen heute sehr unterschiedlich im Leben der Menschen vor. Gemeinsam ist den Sakramenten, dass sie an den Wegmarken des menschlichen Lebens stehen. Durch die Sakramente bekennen sich die Menschen zur christlichen Gemeinschaft der Kirche. Vor allem aber sind sie Zeichen der Zuwendung Gottes zu den Menschen.

Den Auftakt bildet ein Vortrag von Professor Leo Karrer zum Ursakrament Kirche: «Braucht es die Kirche zum Christsein?»

Bildungszentrum Burgbühl, St. Antoni: Donnerstag, 11. September, 19.30 bis 21.30 Uhr.

Mehr zum Thema