Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Salzlake gegen Glatteis und Eisregen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Diesen Winter setzt die Stadt Freiburg erstmals Salzlake oder Sole ein, um die Strassen bei frostigen Verhältnissen eisfrei zu halten. Mittels zweier Sonden ermitteln die städtischen Dienste die Strassentemperatur und können so die Salzlake bereits präventiv ausbringen. Das ist nicht nur sicherer für Bus-, Auto- und Velofahrer sowie für Fussgänger, sondern auch nachhaltiger. Denn damit soll langfristig bis zu einem Drittel weniger Salz gebraucht werden, das nicht besonders umweltverträglich ist.

nas

Bericht Seite 2

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema