Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Samariterkurs

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Samariterkurs

Pandemie: Wie zuhause pflegen?

Im Falle einer Pandemie müssen allenfalls Familienmitglieder zu Hause gepflegt werden. Darum bietet der Schweizerische Samariterbund den Kurs «Häusliche Pflege bei Ansteckungsgefahr» an. Die Teilnehmenden lernen, wie man den Patienten richtig wäscht, lagert und mobilisiert. Die Teilnehmenden erhalten ebenfalls hilfreiche Tipps im Umgang mit der Hygiene. Auch der Samariterverband Freiburg bietet im September in Deutsch und Französisch solche Kurse an. Wie Beatrice Aebischer, Präsidentin des Samariterbundes Sektion Freiburg, auf Anfrage sagt, soll der Kurs (3 Lektionen) für alle offen sein. il

Mehr zum Thema