Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Sandmandala im Tibet-Museum

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Buddhismus

 Sechs tibetische Mönche des Sera Jey Ngari Khangtsen Klosters in Südindien sind derzeit in Europa unterwegs, um Einblicke in ihre Kultur zu geben. Sie streuen Sandmandalas, bieten rituelle Tänze und Gesänge dar und lassen das Publikum an buddhistischen Gebeten teilhaben. Kommende Woche macht die Gruppe Halt im Tibet-Museum in Greyerz.cs/Bild Jörg Eberhardt, zvg

Tibet-Museum, Greyerz. Di., 4. Mai, bis So., 10. Mai. Täglich 11 bis 18 Uhr. Weitere Infos: www.tibetmuseum.info

Mehr zum Thema