Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Sandro Arcioni verzichtet

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Der Präsident der BDP Freiburg, Sandro Arcioni, tritt nicht als Kandidat zu den Ergänzungswahlen in den Freiburger Staatsrat vom 22. September an. Dies teilte er gestern am späten Abend mit. Doch die BDP verlangt, dass Jean-Pierre Siggen (CVP) bei einem schlechten Abschneiden im ersten Wahlgang durch Dominique de Buman (CVP) ersetzt wird und die CVP in den nächsten Nationalratswahlen zwei BDP-Kandidaten auf ihre Liste nimmt. ak

Mehr zum Thema