Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

«Schade, dass es zu Ende ist»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

«Schade, dass es zu Ende ist»

Jonas Schafer hat soeben die letzten Tage seines Zivildienstes absolviert. «Es ist fast schade, dass es schon zu Ende ist», meint er.

«Es war das Beste, was mir passieren konnte», wirbt er für den Zivildienst. «Er hat mir Türen zu Jobs geöffnet, die ich ohne Zivildienst vermutlich nie ausgeübt hätte», betont er und will die Erfahrungen im Umgang mit Menschen, die vom Schicksal nicht begünstigt sind, mit auf seinen Lebensweg nehmen.Gewiss hat er gerade in Tadschikistan vieles vermisst, was in der Schweiz «selbstverständlich ist». Ein ganzes Leben hätte er dort nicht verbringen wollen. Vor allem ein abwechslungsreiches Angebot an Sportmöglichkeiten und Kultur fehlte ihm.Jonas Schafer hat nach dem Besuch des Kollegiums St. Michael an der Universität Freiburg den Master in Volkswirtschaftslehre erlangt. Nach der Matura hielt er sich während vier Monaten in Vancouver (Kanada) auf, um Englisch zu lernen. Und im Rahmen des Erasmus-Austauschprogrammes studierte er ein Semester lang in Bordeaux (Frankreich). In Tadschikistan kamen ihm vor allem die Englischkenntnisse zu Gute. Er nahm aber auch Kurse in Russisch, war aber in Zentralasien dennoch grösstenteils auf Übersetzer angewiesen.

Finanziell gelohnt

Auch finanziell ist er als Zivildienstler nicht so schlecht gefahren. Als Student erhielt er von der Ausgleichskasse monatlich 1500 Franken. Als diplomierter Ökonom waren es rund 4500 Franken. Und da er in Tadschikistan nicht gross Gelegenheit hatte, Geld auszugeben, wurde er «fast ein reicher Mann». «Für mich war die Erfahrung, nicht das Geld wichtig», betont der angehende Assistent an der Uni Freiburg, der einen Doktortitel am Lehrstuhl für NonProfit-Marketing und Management anstrebt. az

Mehr zum Thema