Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Schaller in Basel auch im Mixed ausgeschieden

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Nach seiner gestrigen Niederlage im Männer-Doppel verlor Oliver Schaller bei den 27. Swiss Open in der Basler St. Jakobshalle auch im Mixed. Der Schmittener unterlag mit seiner Partnerin Céline Burkart gegen die als Nummer 5 gesetzte chinesische Paarung Nan Zhang und Yinhui Li ehrenvoll mit 15:21 und 13:21. Die Partie dauerte 29 Minuten.

Die Zuschauer konnten in der «Joggelihalle» längere Ballwechsel verfolgen und beklatschen, wobei den Schweizern einige schöne Angriffspunkte gelangen, doch zuletzt setzte sich die Erfahrung und Klasse der Asiaten, wie meist in den Duellen gegen Europäer, durch. kü

Mehr zum Thema