Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Schenevey wird wohl neuer FCF-Trainer

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

«Ismaël Djelid ist noch bis am 31. Mai Trainer des FC Freiburg. Wir werden den Vertrag mit ihm nicht verlängern», informierte FCF-Ehrenpräsident Héribert Brülhart am Dienstagabend die FN. Den Namen von Djelids Nachfolger werde man in einigen Tagen bekannt geben.

Wie die «Freiburger Nachrichten» gestern aus zuverlässiger Quelle erfuhren, wird nächste Saison Pierre-Alain Schenevey beim 1.-Ligisten an der Seitenlinie stehen. Der 53-jährige Neuenburger ist zurzeit Trainer bei Stade Payerne in der 2. Liga interregional, wo er auf die Rückrunde hin den Posten des entlassenen Michael Licciardi übernommen hat. Davor war Schenevey beim FC Portalban/Gletterens tätig. Mit dem Verein gelang ihm letzte Saison der Aufstieg in die 1. Liga – eine Premiere in der Clubgeschichte der Broyebezirkler. Nach elf Meisterschaftsrunden mit zehn gewonnenen Punkten musste Schenevey im November seinen Platz beim FC Portalban/Gletterens räumen.

ms

Mehr zum Thema