Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Schicksalswahl für türkischen Präsidenten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Schon zum zweiten mal in fünf Monaten sollen die Türken am kommenden Sonntag ein neues Parlament wählen. Viel Begeisterung ist bei den Wählern aber nicht zu spüren, viele sind politikmüde. Denn Präsident Erdogan ist seit 13 Jahren an der Macht und will nun einen Systemwechsel erreichen, der ihm fast unbeschränkte Macht verschaffen würde. gh/BZ

Bericht Seite 19

Mehr zum Thema