Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Schiffenen: Mofafahrer verletzt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Polizei

Schiffenen: Mofafahrer verletzt

Bei einer Kollision zwischen einem Mofa und einem Auto ist am Mittwoch gegen 17.20 Uhr in Schiffenen ein 51-jähriger Mann verletzt worden. Er war mit seinem Zweirad in Richtung Düdingen unterwegs, wollte kurz vor dem Camping links abbiegen und übersah dabei einen entgegenkommenden Wagen. Der Mann wurde per Ambulanz ins Kantonsspital gebracht.

Epagny: Verletzter nach Arbeitsunfall

Bei einem Arbeitsunfall ist am Mittwoch gegen 9.45 Uhr in einer Fabrik in Epagny ein 31-jähriger Mann verletzt worden. Wie es aussieht, war der Mann unbeabsichtigt an den Knopf zum Starten einer Presse gekommen. In der Folge wurden seine Finger eingeklemmt. Feuerwehrleute des Stützpunktes Bulle konnten ihn befreien. Er wurde mit dem Rega-Helikopter in die Unfallklinik nach Lausanne gebracht.

Farvagny: Terrasse in Brand

Gestern Morgen gegen 7 Uhr ist in Farvagny ein Brand ausgebrochen. Die Mieterin des Hauses hatte Asche in einem Plastikbehälter auf der hölzernen Terrasse deponiert. Eine Nachbarin hatte das Feuer bemerkt und konnte den grössten Teil mit einem Feuerlöscher unter Kontrolle bringen. Den Rest erledigte die Feuerwehr. Die kantonale Gebäudeversicherung weist darauf hin, dass Asche noch bis zu 72 Stunden gefährlich sein kann. Wer sie korrekt entsorgen will, sollte einen metallenen Behälter verwenden. FN/Comm.Seebezirk

Ohne Sorgen nach der Party heimfahren

Die Moonliner-Nachtbusse fahren in der Silvesternacht (31. Dezember 2006/1. Januar 2007) wie üblich mit Zusatzkursen, wie es in einer Mitteilung heisst. Die Moonliner-Linie M18 Bern-Murten-Kerzers-Ins verkehrt mit einem zusätzlichen Bus. Der Fahrplan:lMurten ab nach Kerzers 3.05 Uhr und 3.49 Uhr und zusätzlich 4.20 Uhr (Silvester-Extrakurs).l Murten ab nach Ins 3.05 Uhr und 4.20 Uhr (Extrakurs)l Bern ab nach Murten-Kerzers-Ins 2.30 Uhr und zusätzlich 3.45 Uhr (Extrakurs).FN/Comm.

Mehr zum Thema