Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Schläfrig: Unfall auf Autobahn verursacht

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Ein 25-jähriger Mann ist am Sonntagabend kurz nach 23 Uhr auf der Autobahn A 1 in Fahrtrichtung Lausanne auf der Höhe Galmiz eingenickt und hat die Herrschaft über sein Auto verloren. Wie die Polizei mitteilt, kollidierte sein Fahrzeug mit dem Heck eines anderen Autos. Dieses wurde nach rechts geschleudert, überschlug sich und kam auf einer Böschung zum Stillstand. Der 44-jährige Lenker des verunglückten Autos und drei Beifahrer im Alter von 41, 49 und 62 Jahren wurden verletzt ins Spital gebracht. Die rechte Fahrspur blieb während zweieinhalb Stunden gesperrt.

fg

Mehr zum Thema