Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Schlägerei im Schönberg mit 30 Personen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Gegen 21.30 Uhr rückte die Kantonspolizei Freiburg am Montag wegen einer Schlägerei an die Avenue Marie-Musy in Freiburg aus. Nach Angaben der Polizei waren an die 30 Personen in eine Schlägerei verwickelt. Als die Polizei eintraf, hatten die Hauptverantwortlichen den Tatort bereits verlassen. Dank einem Suchdispositif konnte die Polizei einen der Haupttäter ausfindig machen. Der Mann ist 20 Jahre alt und wurde vorübergehend festgenommen. Erste Ermittlungen haben ergeben, dass es sich beim Streit aller Wahrscheinlichkeit nach um eine persönliche Auseinandersetzung gehandelt haben muss. Ein 20-jähriger Mann wurde dabei mit einer Stichwaffe verletzt. Er musste hospitalisiert werden. cw

Mehr zum Thema