Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Schloss Schwarzenburg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Schloss Schwarzenburg

Neustart hat die Bevölkerung überzeugt

Eröffnet Im Sommer durfte sich das Schloss Schwarzenburg feiern lassen. Weil der Kanton Bern dieses nach der Bezirksreform nicht mehr braucht, erwarb die Stiftung Schloss Schwarzenburg das altehrwürdige Gebäude, renovierte es an mehreren Stellen und lud am ersten Juliwochenende zu dessen Neueröffnung ein. Es dient seither als Kulturbetrieb. Als erstes Ereignis fand im August eine Lesung mit Judith Hermann statt. Bis im Dezember standen weitere Lesungen, Konzerte und Filmvorführungen auf dem Programm; über 600 Besucher sind gekommen. Allerdings ist Kultur nicht die einzige Nutzung, für die das «neue» Schloss zur Verfügung steht. Weiterhin finden auch Trauungen in den historischen Mauern statt. Zudem wird es oft für private Anlässe gemietet – und auf drei Stöcken ist es mit Büroräumen ausgestattet. mk/Bild ae

Mehr zum Thema