Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Schlussbouquet an den Murten Classics

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Heute Abend steht ein Barockkonzert mit Werken von Johann Sebastian Bach auf dem Programm. Das Ensemble «Aux Pieds du Roy» spielt in der Schlosskirche Münchenwiler. Am Samstag bietet Murten Classics dem Publikum ein multimediales Konzert unter dem Titel «Zona Imaginarium». Die Darbietung fordert das Ohr laut Vorankündigung zum Sehen und das Auge zum Hören heraus. Die Künstler führen Werke von Bohuslav Martinů, George Enescu, Nino Rota und Wolfram Wagner auf. Die Abschlussgala vom Samstag ist fast ausverkauft. Das Vokalkonzert am Sonntagmorgen in der Französischen Kirche in Murten bestreitet das Collegium vocale Bern unter der Leitung von Michael Kreis gemeinsam mit dem Trio tacchi alti. Der Sonntagnachmittag gehört den Kindern. Das Familienkonzert am Murtensee dreht sich um Alice im Wunderland. Am frühen Sonntagabend bietet das Festival ein letztes Kammermusikkonzert in der Kirche Meyriez mit Werken von Melanie Bonis, Sofia Gubaidulina, Günter Raphael und Claude Debussy. Für die Abschlussgala am Sonntagabend mit dem English Chamber Orchestra und Beatrice Berrut sind noch Tickets verfügbar. Es stehen Werke von Brahms und Bartholdy auf dem Programm.

emu

www.murtenclassics.ch

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema