Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Schmitten punktete

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Schmitten punktete

Tischtennis: Mittelländische Meisterschaft

Gegen den Tabellenletzten Köniz IV setzte sich Schmittens Fanionteam (4. Liga) locker mit 9:1 durch. Eine Liga tiefer spielte die zweite Mannschaft gegen Ittigen unentschieden.

Die Schmittener Mannschaft in der Besetzung Hanspeter Rappo (C6), Hanspeter Bitsch (D4) und Roland von Dach (D2) machte mit dem Schlusslicht Köniz IV kurzen Prozess. Einzig Hanspeter Bitsch musste sich knapp von der gegnerischen Nummer eins geschlagen geben. Alle anderen Partien entschieden die Sensler mit einem Satzverhältnis von 3:0. Eine starke Leistung zeigte Roland von Dach, der erstmals in dieser Saison ein «Dreierpack» feiern konnte.

Auch Schmittens Reserven überzeugten. Charles-Etienne De Gasparo spielte einmal mehr souverän und gewann alle Einzel. Dank zwei weiteren Einzelsiegen von Ruth Käser konnte man gegen Ittigen zwei Punkte holen.

Showdown gegen Wohlensee

In der 4. Liga Gruppe 4 bleibt Düdingen III an der Tabellenspitze. Dies dank eines 8:2-Sieges gegen das fünftplatzierte Tiefenau. In der letzten Begegnung der Vorrunde kommt es zum direkten Duell mit Wohlensee II. Auch die Berner streben den Aufstieg an und werden den Senslern einen interessanten Kampf liefern.

Düdingen V konnte wieder punkten. Diesmal holten die Düdinger gegen Thörishaus IV ein Unentschieden. Grundstein für die zwei Punkte legten Paul Holenstein und Daniel Lopes mit je zwei Einzelerfolgen. Auch Benedikt Schait reüssierte einmal. mm

1. Liga: Thun – Münchenbuchsee II 7:3. – Rangliste: 1. Aarberg III 7/20; 2. Belp II 7/20; 3. Thun 7/18; 4. Solothurn 6/16; 5. Brügg 7/15; 6. Düdingen 7/12; 7. Aarberg 2 7/12; 8. Münchenbuchsee II 7/9; 9. Ittigen 7/9; 10. Wohlensee 6/5.
2. Liga. Gruppe 1: Belp III – Stettlen 6:4; Münsingen II – Zweisimmen-Gstaad 3:7. – Rangliste: 1. Burgdorf 6/20; 2. Belp III 7/18; 3. Stettlen 7/18; 4. Zweisimmen-Gstaad 7/17; 5. Murten 6/15; 6. Thun III 6/13; 7. Muri-Gümligen 6/9; 8. Thörishaus 6/7; 9. Steffisburg 6/6; 10. Münsingen II 7/5.
3. Liga Gruppe 2: Heimberg II – Inform. Swisscom 4:6; GGB/Elite – Thörishaus II 5:5; Ittigen III – Köniz II 8:2. – Rangliste: 1. Düdingen II 7/21; 2. Worb 6/18; 3. Thörishaus II 7/18; 4. Ostermundigen III 6/17; 5. GGB/Elite 7/16; 6. Ittigen III 7/14; 7. Inform. Swisscom 7/13; 8. Belp IV 7/9; 9. Köniz II 7/5; 10. Heimberg II 7/5.
4. Liga Gruppe 3: Schmitten – Köniz IV 9:1 (Rappo 3,5; von Dach 3, Bitsch 2,5); Steffisburg IV – Bern 1:9; Schwarzenburg – Niederscherli 6:4. – Rangliste: 1. Thörishaus III 5/19; 2. Düdingen IV 6/17; 3. Schmitten 6/15; 4. Schwarzenburg 6/13; 5. Bern 6/11; 6. Niederscherli 5/7; 7. Steffisburg IV 6/5; 8. Köniz IV 6/5.
4. Liga Gruppe 4: Tiefenau – Düdingen III 2:8 (H. Burri 3, Jungo 3, Gschwend 2). – Rangliste: 1. Düdingen III 6/22; 2. Wohlensee II 5/19; 3. Stettlen IV 5/14; 4. Köniz III 5/10; 5. Tiefenau 6/8; 6. Worb III 5/5; 7. Royal Bern 5/4; 8. Regio Moossee III 5/2.
5. Liga Gruppe 2: Ostermundigen VI – Steffisburg V 8:2; Kehrsatz II – Oberdiessbach II 2:8; Royal Bern II – Worb IV 7:3. – Rangliste: 1. Tiefenau II 6/23; 2. Oberdiessbach II 6/19; 3. Royal Bern II 5/15; 4. Ostermundigen VI 6/11; 5. Langnau II 6/10; 6. Kehrsatz II 5/7; 7. Worb IV 5/7; 8. Düdingen VI 6/6; 9. Steffisburg V 7/6.
5. Liga Gruppe 3: Thörishaus IV – Düdingen V 5:5 (Lopes 2, Holenstein 2, Schait 1); Schmitten II – Ittigen V 5:5 (De Gasparo 3, Käser 2, Corpataux); Schwarzenburg II – Niederscherli II 2:8. – Rangliste: 1. Stettlen V 5/19; 2. Bern II 6/15; 3. Schmitten II 6/12; 4. Niederscherli II 6/12; 5. Ittigen V 5/10; 6. Thörishaus IV 5/9; 7. Schwarzenburg II 6/6; 8. Düdingen V 5/5.
Nachwuchs MTTV. 2. Stärkeklasse: Düdingen II – Herzogenbuchsee 1:6; Düdingen II – Stettlen 0:7; Herzogenbuchsee – Wohlensee 5:2; Regio Moossee II – Stettlen 3:4; Regio Moossee II – Solothurn 2:5; Biberist – Wohlensee 2:5. – Rangliste: 1. Herzogenbuchsee 4/14; 2. Stettlen 4/13; 3. Wohlensee 4/11; 4. Regio Moossee II 3/7; 5. Solothurn 3/6; 6. Biberist 3/6; 7. Düdingen II 3/3.

Mehr zum Thema