Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Schokolade: Rezept für einen Liebestrank

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Bei den Azteken war heisse Schokolade für ihre aphrodisierende Wirkung bekannt. Eine alte Geschichte aus Mexiko erzählt, dass sich die schöne Vanilla in den Jüngling Xocolatl verliebte. Doch ein böser Zauberer verwandelte Vanilla in eine Orchidee und Xocolatl in einen Baum. Die Orchidee umschlang daraufhin in inniger Liebe den Baum, und ihre Früchte vereinigen sich noch heute zu einem unnachahmlichen Getränk: Kakao mit Vanille. Sonja Hänni und Ruth Friedrich von Hot-Xocolatl in Ulmiz empfehlen folgendes Rezept für einen Liebestrank für 2 Personen: Das Mark einer halben Vanilleschote mit 3 dl Vollmilch und 60 g dunkler Schokolade (über 30 % Kakao) aufkochen. 2 bis 3 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen und schaumig rühren. 1 TL Honig und je eine Prise Salz und Chili beigeben. Nochmals kräftig umrühren und heiss servieren. mk

Mehr zum Thema