Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Schon wieder Zwei-Tore-Führung verspielt: Gottéron hat die defensive Stabilität verloren

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
3:6-Niederlage nach 2:0-Führung: Gottéron hat am Dienstag in Lausanne zum dritten Mal in Folge verloren. Konstanz, Spielkontrolle und defensive Stabilität sind bei den Freiburgern wie weggeblasen.

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Alle rot markierten Artikel können Sie nur mit einem Abo lesen.

Unlimitierter Digitalzugang

Jetzt 30 Tage lang alle Artikel kostenlos lesen.

30 Tage gratis testen Abo-Angebote ansehen

Kommentare (2)

  • 03.11.2021-Miette julmy

    Kindergarten pur.10 gewonnen( 10 verloren?!?)

  • 03.11.2021-Miette.julmy

    Die werden ja finanziert von diesen 8000 Zuschauer die noch nichts verstanden haben!!!ich habe schon seit 30 Jahren verstanden! Meinetwegenkann das eine Erstliga manschaft sein ,billiger! Die Meister Lampen in der Eishalle können sie während Jahre un benutzt Lassen!!!!

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema