Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Schöne Momente mit Wunderlampe

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 

 In ihrem Aufsteller der Woche erzählt Rita Schranz aus Düdingen von ihrer Familie: «Schwer oder langzeiterkrankte und behinderte Kinder und Jugendliche leben in einer Welt, die geprägt ist von vielen Spitalaufenthalten, Operationen, Verzichten und Einschränkungen.» Als Mutter von zwei erwachsenen Töchtern, die beide an einer unheilbaren Krankheit leiden, kenne sie die Situation nur zu gut. Sie sei froh, dass es Organisationen wie die Stiftung Wunderlampe gebe, die sich für kranke und behinderte Menschen einsetze und ihnen mit einem wunderschönen, unvergesslichen Erlebnis einen Moment der Freude schaffe. «Die Wunderlampe erfüllt Herzenswünsche.»

Auch Rita Schranz durfte mit ihren Töchtern einen Tag mit der Wunderlampe verbringen; einen Tag, der sie die Sorgen für einen Moment vergessen liess. «Für mich als Mutter war es ein Geschenk, meine Kinder so glücklich zu sehen», heisst es im Aufsteller-Brief. «Die Erlebnisse eines solchen Tages geben Kraft und schenken wunderschöne, bleibende Erinnerungen.» Auf diesem Weg bedankt sie sich bei allen, die ein Herz haben für kranke und behinderte Menschen und Organisationen wie die Wunderlampe unterstützen. Ihr ganz persönlicher Dank gilt der Bäckerei-Konditorei Waeber in Bürglen, Alterswil und Düdingen.

Aufsteller gesucht

Für die Rubrik «Aufsteller der Woche» suchen die FN Berichte über positive Erlebnisse und schöne Glücksmomente gesucht. Schicken Sie uns Ihren Aufsteller an: Redaktion Freiburger Nachrichten, Stichwort «Aufsteller der Woche», Perolles 42, 1700 Freiburg; Fax: 026 426 47 40 oder per Mail:fn.redaktion@freiburger-nachrichten.ch im

Mehr zum Thema