Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Schuldirektor mit ungewöhnlicher Karriere

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der 51-jährige Rolf Wehren leitet die Gewerbliche und Industrielle Berufsfachschule (GIBS) Freiburg seit bald einem Jahr als Direktor. Er hat einen sehr aussergewöhnlichen Werdegang hinter sich. Dieser begann nämlich einst mit einer Lehre zum Bäcker/Konditor.

«Es ist sicher eher selten, dass ein Handwerker zum Schuldirektor wird», sagt er im Interview. «Ich bin aber nicht der Erste an der GIBS mit so einer Karriere.» Er sei jedenfalls mit seinem neuen Amt sehr zufrieden.

jcg

Bericht Seite 4

Mehr zum Thema