Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Schuldirektorin steht in der Kritik

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Seit Juni läuft an der Freiburger Hochschule für Gesundheit eine interne Untersuchung. Grund ist ein Anfang Juni versandtes Schreiben der Gewerkschaft VPOD an den Staatsrat. Darin kritisiert die Gewerkschaft die Direktion der Hochschule wegen übertriebenem Leistungsdruck, Führungsmängeln und gar mobbingähnlichen Situationen. Ehemalige Mitarbeiter hatten sich zuvor bei der Gewerkschaft über das schlechte Arbeitsklima beklagt. Direktorin Susanna Weyermann war gestern für eine Stellungnahme nicht erreichbar. rb

Bericht Seite 3

Mehr zum Thema