Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Schüler, Lehrer und Eltern helfen mit: Ein ganzes Dorf im Zirkusfieber

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Autor: Marc Kipfer

Statt mit Bleistift und Radiergummi beschäftigen sich die Kindergärtler und Primarschüler in Cordast diese Woche mit Jonglierbällen, Zauberstäben und allerlei artistischen Geräten. Seit Montag läuft eine Projektwoche, die am Freitag mit zwei öffentlichen Zirkus-Aufführungen enden wird.

«Alles andere wird von den Kindern kommen», sagt Stephanie Tschopp, die dem vierköpfigen OK angehört. «Für einmal nehmen wir Lehrpersonen uns bewusst zurück. Wir unterstützen die Ideen der Schüler, geben ihnen aber möglichst wenig vor», so der Grundgedanken dieser Woche.

Schon ein flüchtiger Blick in die Klassenzimmer genügt um zu erkennen, dass hier der Schulalltag für eine Weile verflogen ist und einer speziellen, fast geheimnisvollen Zirkusatmosphäre Platz gemacht hat.

«Die Zauberer und Fakire zum Beispiel mussten am Montag einen Ehrenkodex unterschreiben, dass sie ihre Tricks niemandem verraten», sagt Stephanie Tschopp und schliesst behutsam die Tür zum Zauberzimmer. Was dahinter genau vorbereitet wird, erfährt sie selber auch erst am Freitag.

«Extra eine Sau gemetzget»

Während rund 110 Kindergärtler sowie Erst- bis Sechstklässler in bunt durchmischten Gruppen ihre jeweils vier- bis sechsminütigen Shows einstudieren, arbeiten auch ihre Eltern fleissig mit. So wurde etwa ein Nähatelier für Kostüme und Requisiten eingerichtet. Und auch in Sachen Verpflegung soll am Freitag niemand daran zweifeln, dass es sich hier um einen richtigen Zirkus handelt. «Den Partyservice organisieren Leute aus dem Dorf», freut sich Stephanie Tschopp. Und ein pikantes Detail verrät sie noch dazu: «Für den Grillstand wurde extra eine Sau gemetzget.»

Cordast, Zirkuszelt beim Schulhaus, Fr., 6. Juni, um 17 und 20 Uhr. Eintritt frei

Mehr zum Thema