Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Schulschluss: Musical, büffeln und Prüfungen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In den Schulhausgängen hängen Bilder und Collagen, Musical und Theater wurden aufgeführt, die Schülertexte vorgelesen. Das Vorurteil, ob all der Produktionen sei gegen Ende des Schuljahres kein Unterricht mehr, entkräftet OS-Direktor Toni Kammermann: «Die Proben und die Aufführungen finden parallel zum normalen Unterricht statt.» Die Schülerinnen und Schüler haben weder am Morgen nach einer Aufführung frei, noch fallen in die letzten Wochen Stunden aus: «Gegen Semesterende ist eine wichtige Prüfungsphase, auch für die Neuntklässler.» Die Produktionen werden im Unterricht erarbeitet. «Im Zentrum steht das Lernen.» Es gehe darum, im Prozess zu lernen, durch die Erfahrung. «Die Jugendlichen merken, dass ihre Texte, ihre Theaterfigur oder ihre Bilder eine Wirkung haben, wenn sie hart arbeiten.» hpa

Mehr zum Thema