Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Schützen wollen Brüssel Paroli bieten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Freiburger Kantonalschützenverein (FKSV) hat am Samstag seine Mitglieder mit prominenter Unterstützung auf die Referendumsabstimmung im Mai über die neue EU-Waffenrichtlinie eingeschworen. Das Jahr 2019 werde entscheidend sein für den Schiesssport, sagte Grossratspräsident Roland Mesot (SVP) an der Delegiertenversammlung der Freiburger Schützen in Sâles. Das neue Gesetz sei nur ein Vorwand zur Entwaffnung der Bürger, meinte Ruedi Meier vom Schweizer Schiesssportverband (SSV).

cn

Bericht Seite 5

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema