Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Schützenbund See kauft neue Drehscheibenanlage

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

An der Delegiertenversammlung des Schützenbundes des Seebezirks (SBS) hat der Vorstand den Kauf einer fahrbaren Drehscheibenanlage für das Pistolenschiessen am Feldschiessen beantragt. Die Anlage ist mit einem Kugelfang ausgerüstet. Die Anwesenden stimmten der Anschaffung für einen Betrag von 8000 Franken zu. Die Pistolen-Sektion Kerzers stellte sich zur Verfügung, Personen für den Aufbau der Anlage zur Verfügung zu organisieren.

In seinem Jahresbericht hat Präsident Hans Etter Rückschau auf das Eidgenössische Feldschiessen 2017 in Gümmenen gehalten. «Es wurden sehr gute Resultate erreicht. Der Anlass war beste Reklame für das Schiesswesen auf höchstem Niveau.»

Patric Sommer, Vorstandsmitglied und Verantwortlicher für die Jungschützen, hob die Resultate der Jungschützen des SBS hervor. So erreichten Cyrill Aerni, Sascha Herren, Fabian Meyer und Manuel Stähli des Jungschützenkurses Salvenach-Jeuss im September an der Schweizer Gruppenmeisterschaft der Jungschützen den ersten Rang.

Jubiläum 2020 in Galmiz

Etter erinnerte zudem an die 100-Jahr-Feier des SBS im Jahr 1995 am Feldschiessen in Ried. Nun sei es im Jahr 2020 so weit, dass der SBS das 125-Jahr-Jubiläum feiern könne. «Die seit Jahren praktisch unveränderte Anzahl Teilnehmende an unseren zwei Hauptanlässen im Seebezirk, dem Feldschiessen und dem Bezirkscup, und die grossartigen Resultate unserer Jungschützen und Jugendlichen ermutigen und verpflichten uns, wieder eine aussergewöhnliche Feier vorzubereiten», sagte Etter. Das Jubiläum wird am Feldschiessen in Galmiz im Jahr 2020, am 31. Mai, offiziell gefeiert.

Christian Schneuwly, OK-Präsident des diesjährigen Eidgenössischen Feldschiessens, organisiert von der Schützengesellschaft Gurmels, informierte über den Anlass, der vom 8. bis 10. Juni in Gurmels durchgeführt wird. Ehrengast sei Philippe Rebord, Chef der Armee, informierte Schneuwly.

tb

Mehr zum Thema